50 Gruppen / 1336 Gestalten / 7174 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Ein ganzes Leben (DEU/AUS · 2023)

Datum & Zeit

am 04. April 2024 von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Ort

Volkshochschule Schwerin - Aula, 19055 Schwerin, Puschkinstraße 13

Kino unterm Dach zeigt am 04.04.2024 um 20:00 Uhr in der Aula der VHS den Film „Ein ganzes Leben".

Kinostart: 09.11.2023 | Deutschland, Österreich (2023) | Drama | Literaturverfilmung| 115 Minuten | FSK 12 | Pädagogische Empfehlung Sehenswert ab 14 | Bewertung Sehenswert
Regie: Hans Steinbichler
Besetzung: Mit Stefan Gorski, August Zirner, Ivan Gustafik u.a.

Die Verfilmung des Jahrhundertromans von Robert Seethaler

Ungeschönte Romanadaption über das Leben eines vom Schicksal geschlagenen Menschen, der sich einen Sinn für das metaphysisch Schöne bewahrt.

pnhz6s5o8dcj23pt.jpg

Ein vom Leben schwer gezeichneter Mann blickt im hohen Alter auf sein von harten Schicksalsschlägen geprägtes Leben zurück. Nach schlimmer Kindheit Anfang des 20. Jahrhunderts schien sich sein Schicksal zu wenden, doch tragische Unglücksfälle und der Zweite Weltkrieg machen alles zunichte. Die beklemmende Passionsgeschichte fußt auf dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler und erzählt bis zur Schmerzgrenze kantig von einem einfachen Mann, der sich trotz aller Katastrophen das Staunen über die Schönheit des Daseins bewahrt hat. Eine existenzielle Achterbahnfahrt von hoher schauspielerischer und inszenatorischer Qualität, die auch eine Ode an die Südtiroler Berge und ihren eigenwilligen Menschenschlag ist.

n2r7wy4jqot6ab88.jpg

Fazit: Diese Romanverfilmung bietet großes Kino – wuchtig, wahnsinnig und wahrhaftig. Eben alles, was ein ganzes Leben hervorbringen kann. Mit dem Ende des Heimatfilm-Hypes sind auch die Berge weitestgehend von den Leinwänden verschwunden – aber angesichts von Filmen wie „Ein ganzes Leben“ sollte man im deutschen Kino ruhig wieder mehr Berge wagen.

ijilqb1rqzicxbg8.jpg

PS: Um dem immer mal wieder vorgebrachten „Vorurteil vom lahmen deutschen Film“ etwas entgegenzusetzen, hat sich die FILMSTARTS-Redaktion dazu entschieden, die Initiative „Deutsches Kino ist (doch) geil!“ zu starten: Jeden Monat wählen wir einen deutschen Film aus, der uns besonders gut gefallen, inspiriert oder fasziniert hat, um den Kinostart – unabhängig von seiner Größe – redaktionell wie einen Blockbuster zu begleiten (also mit einer Mehrzahl von Artikeln, einer eigenen Podcast-Episode und so weiter). „Ein ganzes Leben“ ist unsere Wahl für den November 2023."

Rezension auf filmdienst.de

Trailer "Ein ganzes Leben"

pjemweu1kbgctc3y.jpg

Kartenvorverkauf und nächste Termine
Den gesamten Spielplan der kommenden Wochen finden Sie ausführlich auf unserer Webseite:

www.kino-unterm-dach.de

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @kino-unterm-dach-ev per E-Mail