50 Gruppen / 1525 Gestalten / 7819 Beiträge
Schwerin-aktiv
Beiträge
  1. Veranstaltung
    Samstag 22 Juni

    Eskalationsspirale in der Ukraine stoppen! Waffenstillstand und Verhandlungen jetzt!

    Die Ortsgruppe Aufstehen ruft gemeinsam mit dem Aktionsbündnis SCWERIN FÜR FRIEDEN auf zu einer großen Mahnwache auf der wir in Passanten, Schweriner Bürger und Gäste auf die bestehende Kriegsgefahr durch ständige weitere Eskalation hinweisen wollen.
    Wir schließen uns damit an dem Aufruf von Nie wieder Krieg zu bundesweiten Aktionen an …

  2. Artikel

    Am 9.6. ist Tag der Offenen Gärten in Kulturgarten

    Nunmehr 8 Jahre ist es her, als Beate Schöttke-Penke unseren Garten zum ersten mal besuchte. Damals Mitinitiatorin der „Offenen Gärten in M-V“ überredete sie uns, doch teilzunehmen. Und sie zerstreute unsere Zweifel, daß unser eher von natürlicher Schönheit und reichlich Wildheit geprägter Garten mit all den liebevoll angelegten, planvollen Gärten …

  3. Veranstaltung
    Mittwoch 05 Juni

    Protest gegen die weitere Eskalation im Ukrainekonflikt - Verhandeln statt weiter Schießen!

    Wir führen am 5.6.24 18.00 Uhr, Marienplatz/Ecke Helenenstraße unsere Sondermahnwache
    angesichts der dramatischen Verschärfung des Stellvertreterkrieges der NATO in der Ukraine und die sich immer schneller drehende Eskalationsspirale durch. Sie zeigt sich

    • durch die Angriffe auf die russischen Atomwaffen Frühwarnsysteme, die eine nukleare Konfrontation in Europa und eine weitere Eskalation …

  4. Artikel

    Am 31. Mai ist Tag der Nachbarn – erstmals auch im Kulturgarten

    Der Tag der Nachbarn ist eine bundesweite Initiative, die darauf abzielt, das Miteinander in den Nachbarschaften zu stärken. Diese Absicht verfolgen wir im Gemeinschaftsgarten eigentlich das ganze Jahr über aber dennoch ist ein solcher Tag ein schöner Anlass, die eigene Nachbarschaft explizit einzuladen. Und natürlich ist nicht nur die direkte …

  5. Veranstaltung
    Dienstag 18 Juni

    DIE ERNTE TEILEN - Film & World-Café

    “ERNTE TEILEN” erzählt die Geschichte von Landwirt:innen, die dem Wachstumszwang unseres Systems etwas entgegensetzen und aus den Strukturen der konventionellen Landwirtschaft ausbrechen. Filmemacher und Aktivist Philipp Petruch begibt sich mit dem Film auf eine Reise zu drei SoLaWi-Initiativen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Sie verbindet ein klares Ziel: Mit Hilfe von …