42 Gruppen / 150 Gestalten / 537 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Bundesweiter dezentraler Aktionstag für Beendigung des Krieges, Abrüstung und Ende des Wirtschaftskrieges

Datum & Zeit

am 01. Oktober 2022 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ort

Schwerin, Marktplatz

lvbv6mo5bfhemswb.jpg

Wir rufen auf zur Kundgebung anläßlich des bundesweiten Aktionstages für die Beendigung des Ukrainekrieges durch Verhandlungen, Abrüstung und Ende des selbstzerstörerischen Wirtschaftskrieges am Samstag, dem 1.10.2022 11.00 Uhr auf dem Schweriner Markt.

Stoppt den Krieg – Verhandeln statt Schießen!
Keinen weiteren Euro verschwenden für Rüstungsausgaben!
Stoppt den Wirtschaftskrieg und die Verelendung!

Wir suchen noch Ordner - bitte melden unter aufstehen-schwerin@mail.de
Wir suchen Unterstützung durch Weitersagen oder Verteilen selbsgedruckter Handzettel download

Unser Flyer mit weiteren Informationen

cml2d7gy0rmj67f9.png

Medienreaktionen danach(Stand 2.10.22):

Ein Interview mit Ulrich mündete in eine DPA-Meldung, die in vielen überregionalen Medien s.u. a. auch der Süddeutschen Zeitung online publiziert wurde:
https://www.sueddeutsche.de/politik/demonstrationen-schwerin-demonstranten-fordern-ende-der-waffenlieferungen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-221001-99-969154
Wir verweisen darauf hin dass die in nichtwörtlicher Rede benutzten Begriffe "Angriffskrieg" und "Annexion" nicht gebraucht wurden. Dennoch erreichten wir damit als Ortsgruppe eine überregionale Aufmerksamkeit.

Im Youtube-Kanal Infobox wurde ein Bericht von unserer Kundgebung veröffentlicht - Danke!
https://www.youtube.com/watch?v=aBS3sOaF0wk
Es ist wird der 3 Teil der Rede von Ulrich zu "Stoppt den Wirtschaftskrieg und die Verelendung" und die Rede von Karsten nach kurzer Einführung gezeigt.

2 Bildeindrücke:
anbjhiwy6gwg4r2e.jpg
2seukh7djdjb4iuc.jpg

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @aufstehen per E-Mail