50 Gruppen / 1507 Gestalten / 7724 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Eskalationsspirale in der Ukraine stoppen! Waffenstillstand und Verhandlungen jetzt!

Datum & Zeit

am 22. Juni 2024 von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Ort

Schwerin, Marienplatz, Ecke Schlossstraße

ylybjhqm588xji5w.pngDie Ortsgruppe Aufstehen ruft gemeinsam mit dem Aktionsbündnis SCWERIN FÜR FRIEDEN auf zu einer großen Mahnwache auf der wir in Passanten, Schweriner Bürger und Gäste auf die bestehende Kriegsgefahr durch ständige weitere Eskalation hinweisen wollen.
Wir schließen uns damit an dem Aufruf von Nie wieder Krieg zu bundesweiten Aktionen an dem Wochenende 21.-23.6.24 an und fordern auf zur Teilnahme und zur UNterzeichnung des dortigen Aufrufes.

Ausweitung des Krieges auf ganz Europa –

eine reale Gefahr !

Es herrscht Krieg in Europa! Dieser kann Dich bald auch direkt betreffen und sich sogar zu einer nuklearen Katastrophe ausweiten!
Die Gefahr wird immer größer, da

  • die Regierungen in den USA und in Großbritannien Friedensverhandlungen zwischen Russland und der Ukraine unterbinden, die ukrainische Regierung deshalb permanent nach neuen Waffen ruft, die ausschließlich zur Erweiterung und Eskalation des Krieges beitragen*

  • die Ukraine die von uns gelieferten Waffen einsetzt, um militärische und zivile Einrichtungen in Russland zu beschießen das ukrainische Militär mit diesen Waffen russische Frühwarnsysteme der strategischen Atomwaffenabwehr ausschaltet

  • mehrere westliche Regierungen offen die Entsendung von NATO-Truppen in die Ukraine erwägen und deutsche Politiker, die permanent in den Medien präsent sind, diesem Ansinnen zustimmen.

Ein Krieg in ganz Europa tötet uns und unsere Kinder!
Er hilft niemandem in der Ukraine!
Deshalb:

  • Für Diplomatie und Verständigung statt alter Feindbilder!

  • Für Friedenstüchtigkeit statt Kriegstüchtigkeit!

  • Das Grundgesetz und der 2+4-Vertrag gebieten Friedenspolitik!

  • Keine Wiederbelebung der Wehrpflicht!

Sprechen wir über die drohende Gefahr in unseren Familien, mit Freunden und Bekannten, in Vereinen und Verbänden!
Fordern wir von unseren politischen Vertretern, sich für einen Stopp der Waffenlieferungen, Waffenstillstand und für Friedensverhandlungen einzusetzen!

download Flyer

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @aufstehen per E-Mail